Schalung

Abschalelemente

Schalung

Abschalelemente

Schalung

Abschalelemente

Schalung

Abschalelemente

Stremaform® Abschalelemente für Arbeitsfugen


Artikelnummer: 19119-[...]

Das Stremaform® Flachmaterial wird zur Abstellung bei mittleren Bauteilabmessungen eingesetzt. Die Montage erfolgt zwischen den Bewehrungslagen.

Das Streckgitter erzeugt eine raue Oberfläche, durch welche die Anforderungen einer verzahnten Fuge nach DIN EN 1992-1-1 erreicht werden. Arbeitsfugen können mit Wassersperren – wie Fugenbändern oder Fugenblechen – abgedichtet werden. Querkraftdübel dienen der Lastübertragung.

Stremaform®Flachmaterial

Stremaform®Strong mit werkseitiger Aussteifung aus Gitterträgern für größere Bauteilabmessungen

Stremaform®mit Verzahnungsfugen gemäß den Vorgaben nach Eurocode 2

Stremaform®Abschalelement mit integriertem Fugenblech als Wassersperre

Fugenbleche nach WU-Richtlinie. Für horizontale Bauteile Blechaufkantung beidseitig um 15° lieferbar.

Stremaform®Abschalelement mit integriertem beschichteten Fugenblech als Wassersperre

Fugenblech 150 mm breit, 1,5 mm stark, mit einseitiger oder beidseitiger Beschichtung.

Stremaform®Abschalelement mit Fugenbandkorb

Der variable Fugenbandkorb ist zur Aufnahme eines bauseitigen Fugenbandes in Breiten von 200–320 mm geeignet bzw. wird nach Ihren Angaben gefertigt.
Für horizontale Bauteile Korbaufkantung beidseitig um 15° lieferbar.

Stremaform® Aufkantungen zwischen Bodenplatte und Wand

Wand und Decke können wahlweise mit Fugenblech, Fugenblech mit Beschichtung oder Fugenbandkorb zur Aufnahme eines bauseitigen Arbeitsfugenbandes hergestellt werden.

Formteile wie Kreuzungselemente, T-Anschlüsse oder Eckformteile sind lieferbar und erleichtern den Einbau auf der Baustelle.

Die Lieferung erfolgt passgenau entsprechend Ihren Angaben und Planvorgaben. Alle Abschalelemente sind sowohl für eine horizontale als auch eine vertikale Fuge erhältlich.

Stremaform® Abschalelemente für Dehnfugen


Artikelnummer: 19119-9996


Stremaform® Abschalelemente für Dehnfugen dienen der Trennung von Gebäudebauteilen. Sie bestehen aus Trägermatten und einer dazwischen angeordneten Dehnfugeneinlage. Diese kann wahlweise aus Hartschaum oder einer hitzebeständigen Mineralfaser bestehen. Da bei der Verwendung von Stremaform® Abschalelementen für Dehnfugen keinerlei Entschalarbeiten anfallen, können die Bewehrungsarbeiten ohne Rücksicht auf die Betonierarbeiten fortgesetzt werden.

Stremaform® Abschalelemente für Dehnfugen mit Fugenbandkorb

Alle Stremaform® Abschalelemente für Dehnfugen sind mit einem Fugenbandkorb zur bauseitigen Aufnahme eines Dehnfugenbandes lieferbar. Der integrierte Dehnfugenband-Fixer sorgt dafür, dass der Mittelschlauch des Dehnfugenbandes exakt im Bereich der Dämmung bleibt.

Dehnfugen mit Lastübertragung

Zur Aufnahme von Querkräften können werkseitig Querkraftdübel (Egcodübel) oder -dorne (Egcodorn) in die Stremaform® Dehnfugenabstellung eingebaut werden.

Bei Masse-Federsystemen kommen Dorne zum Einsatz, die auch zur Übertragung dynamischer Lasten zugelassen sind.

Stremaform® Abschalelemente für Sollrissfugen


Artikelnummer: 19119-[...]

Stremaform® Sollrissfugen dienen der gezielten Rissbildung in Arbeitsfugen durch planmäßige Querschnittsschwächung. Die hierzu erforderliche Schwächung wird durch eine Trennlage, die in einem Drittel des Bauteil- querschnittes den Betonverbund verhindert, erreicht.

Stremaflex® Abschalelemente für Sollrissfungen mit beschichtetem Fugenblech

Die Stremaflex® Sollrisselemente sind zur Einhaltung der WU-Richtlinie mit einem beschichteten Fugenblech mit allgemeinem bauaufsichtlichen Prüfzeugnis versehen.

Die Querschnittsschwächung wird durch eine integrierte Trennlage mit einer Breite von einem Drittel des Bauteilquerschnittes ermöglicht.

Stremafix® Rückverankerung

Die Stremafix® Rückverankerung für Stremaform® Abstellelemente ermöglicht eine zug- und druckfeste Lagesicherung der Abstellelemente während der Einbauphase und beim Betonieren.

Sie besteht aus einem Schlaufenhaken mit Sicherungsbolzen zum Einhängen in die untere Bewehrung, einem Zugstab und einer Federklemme. Stremafix® Rückverankerungen sind ab einer Plattenstärke von ≥ 1,00 m zu empfehlen.

Abschalelemente
  • Prüfzeugnisse / Zulassungen
  • Einbauanleitungen / Einbauhinweise
  • CAD Details
  • Ausschreibungstexte
Max Frank - Abschalelemente