Baulager und Akustik

Elastomerlager

bi-Trapezlager® mit abZ


• Sind unbewehrte profilierte Elastomerlager mit beidseitig trapezprofilierten Druckkontaktflächen

• Isolieren in hohem Maße Körperschall und Erschütterungen

• Sind dauerelastisch gelenkig bei Bauteilverkantungen

• Reagieren schubweich bei Bauteilverschiebungen

bi-Trapezlager® mit abZ

Artikelnummer

Ausführung

Länge

22016-10050

bi-Trapezlager 50 x 10 mm

10 m/Rolle

22016-10100

bi-Trapezlager 100 x 10 mm

10 m/Rolle

22016-10200

bi-Trapezlager 200 x 10 mm

10 m/Rolle

Weitere Abmessungen/Stärken auf Anfrage

Elastomerlager unbewehrt mit abZ


Für den Einsatz im Hochbau als Ortbeton-Punktlager, Ortbeton-Streifenlager oder zwischen Fertigteilen


• Schutz vor Vibrationen und Erschütterungen

• Effiziente Dämmung von Körperschall

• Schallschutz für Treppen, Wände und Decken

• 100 % ökologisch, aus recycelten Gummirohstoffen

Elastomerlager unbewehrt mit abZ

Artikelnummer

Ausführung

Tragfähigkeit

22015-10050

ELR 8 50 x 10 mm

bis 8,2 N/mm²

22015-10100

ELR 8 100 x 10 mm

bis 8,2 N/mm²

22015-10200

ELR 8 200 x 10 mm

bis 8,2 N/mm²

Cigular® -Deckenlager mit abP


Artikelnummer: 22900-9991


Das Cigular® -Deckenlager ist ein wärmegedämmtes dauerelastisches Schubverformungselement für die Lagerung von massiven Decken auf Tragkonstruktionen.


Es besteht aus einer Elastomer-Noppenmatte, aufgebaut aus zylindrischen Druckelementen, die in halber Höhe mit einer durchgehenden elastischen Membran verbunden sind.


• Auflagerung von Decken auf gemauerten Wänden oder Betonwänden

• Lastabtragung (vertikal) der Stahlbetondecke in die Wand über eine dauerelastische Deformationsfuge

• Vermindert Schubverformungen zwischen Wänden und Decken

• Verhindert Kantenbrüche aufgrund von Deckendurchbiegungen

Compactlager S 65 / S 70 mit abZ


Artikelnummer: 22010-9992


Calenberg Compactlager S 65 werden in allen Bereichen des Bauwesens als dauerelastische gelenkige Verbindungselemente eingesetzt.


Im Hochbau werden sie meist als Punktlager für die elastische Auflagerung von Bindern und Unterzügen verwendet, im Geschossbau auch als Lagerstreifen unter Flächentragwerken und Wandscheiben.