Blitzschutz

Blitzschutz

Blitzschutz

Fundamenterder


Grundsätzliche Anforderungen an den Fundamenterder


Der Fundamenterder wird für alle Neubauten entsprechend den Technischen Anschlussbedingungen (TAB) der Verteilungsnetzbetreiber (VNB) und der Planungsnorm DIN 18015-1 vorgeschrieben. Seine Ausführung hat entsprechend DIN 18014 zu erfolgen. Der Fundamenterder gilt als Bestandteil der elektrischen Anlage und erfüllt wesentliche Sicherheitsfunktionen.


Besondere Anforderungen bei Fundamenten mit Wannenabdichtungen und Perimeterdämmung


Bei Wannenabdichtungen ist die Erdungswirkung des Systems nicht gewährleistet. Deshalb ist ein Ringerder außerhalb der Wannenabdichtung einzubringen (siehe technische Zeichnung). Ein dauerhafter Korrosionsschutz ist zu beachten. Die Verwendung von nicht rostenden Edelstählen hat sich bewährt.

Erdungsband

Artikelnummer

Ausführung und Abmessung

VPE

25010-03351

Stahl/verzinkt nach DIN 48801, 30 x 3,5 mm

50 kg/60 m Rolle

25010-0500

Edelstahl A4, 30 x 3,5 mm

50 kg/60 m Rolle

Blitzschutzdraht

Artikelnummer

Ausführung und Abmessung

VPE

25020-0010

Stahl/verzinkt, 10 mm

50 kg/60 m Rolle

25020-0011

kunststoff-ummantelt, 10 mm/13 mm

35 kg/50 m Rolle

25020-0100

Edelstahl V4A, 10 mm

50 kg/60 m Rolle

Erdungsfestpunkt

Artikelnummer

Ausführung

Abmessung

25055-0020

inkl. Verbindungsklemme rund/rund, 3 Platten

M10/M12, 195 mm

25055-0021

ohne Verbindungsklemme

M10/M12, 195 mm

Wanddurchführung mit Druckwasserschutz für Wandstärken: 200–300 mm

Anschlussbuchse: M10/M12, Werkstoff: Edelstahl,
AP*: V4A, AA**: verzinkt, Wassersperre: PVC

Verbindungsklemmen

Artikelnummer

Ausführung und Abmessung

VPE

25030-0001

Keilverbinder verzinkt

25 Sück/Packung

25040-0008

Mehrzweckverbindungsklemme

mit Sechskantschraube M10

St/tZn für Rd. Ø 8–10 mm

50 Sück/Packung

25040-0010

flach/flach Stahl verzinkt,

3 Platten, M6

25 Sück/Packung

25040-00102

flach/flach Stahl verzinkt,

2 Platten, einfache Ausführung M

25040-0011

flach/flach schwere Ausführung DIN 48845

2 Platten, M8

25 Sück/Packung

25040-0020

rund/rund Stahl verzinkt,

3 Platten, M6

25 Sück/Packung

25040-00202

rund/rund einfache Ausführung für 30 mm,

2 Platten, M6

25 Sück/Packung

25040-0021

rund/rund schwere Ausführung DIN 48845

für 30 mm, 2 Platten, M8

25 Sück/Packung

25040-0050

flach/rund schwere Ausführung DIN 48845

für 40 mm, 2 Platten, M8

25 Sück/Packung

25040-0099

rund/rund Edelstahl V4A

für 30 mm, 2 Platten, M8

25 Sück/Packung

25040-0100

rund/rund Edelstahl V4A

für 30 mm, 3 Platten, M8

25 Sück/Packung

25040-1019

Typ SV rund/rund
Klemmbereiche: Ø 7–10mm

für 40 mm mit Mutter M10
flach 40/40 mm/Ø 7–10mm/flach 40 mm

25 Sück/Packung

25040-308025

für Gebäude-Armierungen rund/rund verzinkt

für Rd 6–10/6–10 mm/Fl 30 mm

(rund/rund oder flach/rund), M10

25 Sück/Packung

25040-308031

für T- und Flachverbindungen

für Rd 6–22/Fl 40 mm verzinkt, M10

25 Sück/Packung

Fundamenterder sind durch Schraub- und Klemmverbindungen z. B. Verbindungsklemmen für Gebäude-Armierungen in Abständen von 2 m dauerhaft elektrisch leitend und mechanisch fest zu verbinden, Rödeldrahtverbindungen sind nicht zulässig.
Die Schraubengröße M6 ist nur zulässig bei oberirdischen Verbindungen, Fang- und Ableitungen.

Bei Verbindern mit bis zu 2 Schrauben sollte mindestens die Schraubengröße M10 gewählt werden; für Verbinder mit mehr als 4 Schrauben mindestens die Schraubengröße M8.

Korrosionsschutz

Artikelnummer

Ausführung

Abmessung

25100-1101

Denso-Binde

Breite 100 mm

Werden Verbindungen im Erdreich vorgenommen, sind diese Klemmstellen zusätzlich mit einer Korrosionsschutzbinde zu umhüllen. Dies trägt zur Kontaktsicherheit bei.

Mauerkragen

Artikelnummer

Ausführung

Abmessung

30100-0010

für Blitzschutz

8 mm/10 mm

30100-0030

für Erdungsband

30 x 3,5 mm